GAMEPLAY

[1/4] Das große World of Tanks Manöver mit Dennis | Taktikbesprechungen | 26.02.2016

World of Tanks. Das bedeutet Taktik, Geduld und jede Menge Feuerpower. In diesem Third Person Taktik Shooter, bekommt der Spieler die Kontrolle über einen Panzer seiner Wahl und begibt sich auf das Schlachtfeld, um sich mit seinen Mitstreitern zu messen.
Aufgrund des taktischen Tiefgangs, kann dieses Spiel auch schnell süchtig machen. So passiert mit Dennis Richtarski.
Mit freundlicher Unterstützung von Wargaming und seiner Sucht, haben wir auch gleich ein ganzes Event um das Panzer-Spiel gestrickt.
►World of Tanks Manöver in der Playlist: https://goo.gl/SR9qTr
►Rocket Beans TV 24 Stunden auf Sendung: http://rocketbeans.tv
►Unser Shop: http://www.rocketbeans.tv/shop/
►Nerd und Geek Zeug auf getDigital: https://goo.gl/hrBe1f

Infos zum Kanal: http://goo.gl/NaF2QG
Facebook: facebook.de/rocketbeanstv
Twitter: @TheRocketBeans

10 Comments

  1. zugfahrererer

    25:22 beste Stelle 😀

  2. fieldy2o

    Da juckt es doch wieder in den Fingern.

    Nach sehr viel investierter Zeit, muss ich sagen das Bezahlmodell von WoT ist eindeutig Verbesserungswürdig, denn das war auch der Grund warum ich damit aufgehört habe. Klar kann man auch über das Matchmarking diskutieren oder darüber, dass nach einem Patch sich manche Panzer fundamental anders spielen, aber das Bezahlmodell war für mich der Hauptgrund.

    Das die Premiumzeit 24/7 verstreicht und nicht während der Ingamezeit nervt am meisten, vorallem wenn man arbeitstätig ist und somit zusehen kann, wie investiertes Geld nutzlos versickert. Die besagte Goldmunition dürfte in normalen Matches auch nicht zum Einsatz kommen, weil da ist dann schon ein leichter PayToWin- Ansatz zu erkennen. Man wird auch gezwungen zu investieren wenn man eine gewisse Tier-Stufe errreicht hat, weil man da ohne Premium pro Match einfach nur Miese einfährt. Aber ja, man kann natürlich mit Premiumpanzern stundenlang Geld farmen….. Spielspass adé

    Aber hey, ist nur meine Meinung und es ist unter vielen eines der besten Arcade-Panzer-Games.

  3. Frank Lemme

    centurion

  4. Frank Lemme

    ich spiele auch un d auch mit. den grossen

  5. Paul B

    War Thunder ist besser

  6. FredOWNZ

    Geiles format aber der f2p kommentar von wegen du musst nur besser spielen ist schon ziemlich dämlich 😛

  7. Torque FX

    Gunnar Krupp kann sich doch selber ein Panzer bauen. Immerhin gehört er zur reichen Krupp Familie. Die bauen die besten Panzer aus Kruppstahl in ihren riesigen Stahlwerke in Essen! Oder er kauft sich selber einen. Die Krupps gehören doch zu denn reichsten Familien Europas

  8. Blu3

    Das Event war wirklich sehr gut und verdient wesentlich mehr Beachtung. Hätte auch gerne von seitens Wargaming gepusht werden können, da es optimale Werbung ist. <3 #rbtv

  9. coffeebean

    Ich feier einfach das Thomas The Tankengine Bild so hart 😀

  10. YourFavoriteLPers

    Aktuell produziert man den Leopard 2 A7 nicht A4 (PS: Ich weiß ich bin ein Klugscheißer 😀 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.